top of page

Meldung bei grenzverletzenden Verhaltensweisen und sexuellen Grenzverletzungen

Die Tiloa GmbH – die SPG Aesch und das Kleinheim Liemberg – bekennen sich zur Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen nach dem Bündner Standard, 2022. Demnach sind wir zur unverzüglichen Meldung von Vorfällen oder Verdachtsfällen von Gewalt und sexueller Grenzverletzungen verpflichtet. Diese Meldepflicht betrifft sowohl Betroffene als auch Zeug*innen. Unser Ziel ist es, Gewalt zu verhindern und alle Vorfälle mit der notwendigen Sorgfaltspflicht zu behandeln, um entsprechend zu reagieren und zu reflektieren. Die genauen Verfahrenswege sind im Präventionskonzept ab Seite 5 ausführlich beschrieben. Im Zweifelsfall ist es stets ratsam, sich zunächst an die interne Meldestelle zu wenden.

Kontakt

Tiloa GmbH

Aesch 194

3435 Heimisbach

Vielen Dank!

bottom of page